proTechnicale startet Bewerbungsphase –  11. MINT-Orientierungsjahr für Abiturientinnen ab Oktober 2021

proTechnicale startet Bewerbungsphase – 11. MINT-Orientierungsjahr für Abiturientinnen ab Oktober 2021

Hamburg, 26. November 2020. proTechnicale bietet ein technisches Orientierungsjahr für junge Frauen nach dem Abitur. Interessentinnen aus dem In- und Ausland können sich ab dem 1. Dezember 2020 bewerben – bis zum 31. Januar 2021 gibt es einen einmaligen Early Bird-Rabatt in Höhe von 500 Euro auf die Programmgebühr. Voraussetzung für die Teilnahme an proTechnicale sind die allgemeine Hochschulreife (2021 oder früher), Interesse an MINT (Mathematik Informatik Naturwissenschaft Technik) sowie außerschulisches Engagement (etwa Sport, Musik, Soziales). Das elfmonatige Programm startet am 1. Oktober 2021 am Standort im ZAL TechCenter in Hamburg. Auf der proTechnicale-Agenda steht ein Mix aus Theorie, Praktika und Persönlichkeitsbildung. Es können erste Credit Points für ein Studium gesammelt werden. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf Luft- und Raumfahrt plus Erneuerbare Energien. Ziel des Orientierungsjahres ist es, mehr junge Frauen für technische Studiengänge zu begeistern und zu qualifizieren. Das BAföG-berechtigte Programm wird von der Stadt Hamburg gefördert und von verschiedenen Unternehmen unterstützt. proTechnicale bietet den Teilnehmerinnen neben einem Stipendienprogramm auch Zimmer in projekteigenen Wohngemeinschaften. Weitere Informationen unter www.protechnicale.de

Es findet eine formlose und unverbindliche Infoveranstaltungen (online) statt, für die sich
Interessentinnen unter office@sophiat.de anmelden können.
Freitag, 08.01.21 15-16 Uhr