Kategorien
Aus dem Programm

Auf ins neue Jahr!

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr 2024!

Nach einem vollen Dezember, unter anderem mit technischem Zeichnen, starten wir nun in das neue Jahr bei proTechnicale. Weitere spannende Programminhalte im Dezember waren eine Exkursion zu Dräger in Lübeck, bei der wir jede unser eigenes leuchtendes Herz löten durften.

Auch fand im Dezember das GenZ-Wochenende statt, bei dem wir in der Nähe der Elbphilharmonie in innerhalb von drei Tagen mit anderen Schülern eine StartUp-Idee entwickelt und anschließend vor einer Jury gepitcht haben. Es entstanden Ideen, wie man effizienter Strom sparen könnte, Lebensmittel vor dem Verderben retten kann, selbstbewusster in unserer sozialen Umgebung auftreten kann und wie man seine Freizeit nichtmehr mit unnötigem scrollen verschwendet. Es war ein sehr intensives Wochenende, hat aber auch sehr viel Spaß gemacht.

Vor den Weihnachtsferien kam bei uns beim Schmücken der WGs, Plätzchenbacken, Weihnachtsmusik hören und dem Besuch von einigen Weihnachtsmärkten in Hamburg schon einiges an Weihnachtsstimmung auf. Auch auf dem riesigen Winterjahrmarkt, dem Hamburger Dom, haben wir eine schöne Zeit verbracht. Als Abschluss des letzten Jahres hatten wir ein gemütliches weihnachtliches Frühstück, bei dem einige von uns auch untereinander gewichtelt haben.

Aber nun starten wir ins neue Jahr und dürfen hier eine neue Teilnehmerin begrüßen, die jetzt im Januar dazukommt. Außerdem werden wir im Januar regelmäßig Unterricht im technischen Zeichnen und CAD haben sowie eine Exkursion nach Berlin unternehmen. Dort werden wir Siemens besuchen und uns auf die MUN-Konferenz in Edinburgh vorbereiten, an welcher wir im März teilnehmen werden. Auf diese freuen wir uns schon, genauso wie auf die Praktika im In- und Ausland, welche wir im April und Juni antreten und auf die wir uns jetzt bewerben.

Kategorien
Aus dem Programm

Start ins Neue Jahr

Auch hier noch mal vom Blog-Team ein frohes neues Jahr!

Der Dezember letzten Jahres war vollgepackt – wir starteten mit Technischem Zeichnen und CAD, zwei Kurse, die wir noch bis Anfang März haben werden. Darüber hinaus haben wir einen Rhetorik Workshop, ein digitales Bewerbungstraining und vier Tage Impro Theater absolviert. Auch an unserem gemeinnützigen Projekt BeeConscious wurde fleißig gearbeitet und bei zwei erfolgreichen Kuchenverkäufen im ZAL Geld gesammelt. Mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier inklusive Frühstück und Wichteln ließen wir die ersten drei Monate proTechnicale dann gemeinsam ausklingen und verabschiedeten uns in die Weihnachtsferien.

Jetzt starten wir frisch ins neue Jahr und können uns schon auf einiges, wie z.B. die zwei kommenden Praktika im In- und Ausland einmal im März und im Juli, freuen.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner